Drei Turniere

Drei Rittermühlen S*-Springen (Einzelwertungen) 

Je 3.000 Euro Gewinngeld

 

 

 Eine Rittermühlen-Tour

Eine Gesamtwertung

mit 4.000 Euro Gewinngeld 

 

 


Sonderehrenpreis der Sattlerei Scholand:

 

Das Reiter-Pferd-Paar mit dem stilistisch schönsten Ritt im Umlauf des S*-Springens auf dem Reitturnier in Lelbach gewinnt einen hochwertigen Sattel gesponsert von der Sattlerei Scholand aus Diemelstadt-Rhoden.


Förderung des Pferdesports in Waldeck-Frankenberg:

Turniersportserie 2022 in Vöhl, Bad Wildungen und Lelbach geplant

Die Pferdebranche kämpft mit einer rückläufigen Anzahl an Pferden, Pferdesportlern, Vereinen und Betrieben – im Freizeitsegment, wie auch im Turniersport. Letzteres trifft auch auf den Pferdesport in Waldeck-Frankenberg zu: Immer weniger Vereine und Betriebe können ein Turnier ausrichten. Der Reit- und Fahrverein Vöhl e.V., Reit- und Fahrverein Bad Wildungen e.V. sowie der Reit- und Fahrverein St. Kilian e.V. (Lelbach) kämpfen mit hohem ehrenamtlichen Engagement und besten Bedingungen für Pferd und Pferdesportler gegen diesen Trend, um weiterhin den Pferdesportlern aus der Region, aber auch überregionalen Reitern den Turniersport auf hohem Niveau zu ermöglichen. Dennoch sind die Vereine auf eine finanzielle Unterstützung der Veranstaltungen angewiesen, um diese auf einem attraktiven Niveau für Profi- wie auch Amateurpferdesportler zu erhalten.

Um die Vereine in ihrem Einsatz zu unterstützen, plant die Bäckerei Plücker gemeinsam mit den drei Vereinen eine neue Turniersportserie 2022, die auf jedem der Turniere ein exklusives S*-Springen mit Stechen am jeweiligen Veranstaltungssonntag sowie eine hochdotierte Gesamtwertung der drei Prüfungen vorsieht. Ziel ist es zum einen, die Attraktivität der Reitturniere für Pferdesportler, wie auch für Pferdesportinteressierte zu erhöhen und zum anderen, den Pferdesport gemeinschaftlich zu stärken – unter den Pferdesportlern und -interessierten, in und unter den Vereinen, regional, wie auch überregional.

Das Prüfungsformat verspricht den Vereinen eine hohe Beteiligung der Turnierreiter sowie eine Zunahme der Besucherzahlen: Die durch die Unterstützung von Sponsoren hochdotiert ausgeschriebenen S*-Springprüfungen sowie Gesamtwertung reizen namenhafte Reiter zur Turnierteilnahme; folglich wird das Interesse reitsportbegeisterter Zuschauer gesteigert. Die Turnierformate der Vereine selbst geben der neuen Turnierserie den entsprechenden Rahmen. Sie versprechen den Amateurreitern aus der Region weiterhin ein interessantes Prüfungsangebot vom A- bis zum M-Springen und bieten gleichzeitig den neu gewonnen Profisportlern zusätzliche Prüfungen, wie Jungpferdeprüfungen oder Springprüfungen auf hohem Niveau.

Die Bäckerei Plücker und Reitvereine aus Bad Wildungen, Vöhl und Lelbach freuen sich auf Sie!




 

t: +49 (0) 1520 / 340 69 80          m: rittermuehlen-tour@web.de



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.